Servicenavigation

Statistik: mehr als Erbsen zählen

Sie sind hier:

Prof. Dr. Walter Krämer

Emeritus

Kontakt

Postfach 104128
44041 Dortmund


Lexikon der schönen Wörter: von anschmiegen bis zeitvergessen
Piper Verlag, 2020

Taschenbuch:
EUR 12,00
ISBN 978-3492315111

 

 

Faszination Statistik: Einblicke in aktuelle Forschungsfragen und Erkenntnisse,
Springer Verlag, 2019

Broschiert:
EUR 39,99
ISBN 978-3-662-60561-5

eBook:
EUR 29,99
ISBN 978-3-662-60562-2

 

 

So lügt man mit Statistik,
Campus Verlag, 2015

224 Seiten mit vielen Graphiken und Tabellen

 

Klappenbroschur:
EUR 19,99€
ISBN 978-3593504599

 

eBook:
EUR 16,99€
ASIN B015YMFTIG

 

 

Statistik für alle - Die 101 wichtigsten Begriffe anschaulich erklärt,
Springer Verlag, 2015

226 S., 68 Tabellen und Grafiken

Broschiert:
EUR 14,99
ISBN 978-3-662-45030-7

eBook:
EUR 9,99
ISBN 978-3-662-45031-4

Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet - Über Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik,
Campus Verlag, 2014

272 Seiten, Taschenbuch:

EUR 9,99
ISBN 978-3-442-17558-1

 

211 Seiten, Klappbroschur(Campus-Verlag):

EUR 16,99/EUA 17,50/sFr 24,90
ISBN 978-3-593-50030-0

 

 

 

Kurzlebenslauf

  • geboren am 21.11.1948 in Ormont/Eifel
  • 1969 bis 1976: Studium der Mathematik und Wirtschaftswissenschaften in Mainz
  • 1976: Diplom in Mathematik
  • seit 1977: verheirated mit Ehefrau Doris, zwei Kinder, drei Enkel
  • 1979: Promotion in Wirtschaftswissenschaften
  • 1984: Habilitation für Ökonometrie (TU Wien)
  • 1985 bis 1988: Professor für Empirische Wirtschaftsforschung in Hannover
  • 1988-2021: Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik in Dortmund
  • verschiedene weitere Rufe abgelehnt (u.a. Hamburg, St. Gallen, Münster)
  • 1999: Träger des "Deutschen Sprachpreises"
  • 1996-2004 gewählter Fachgutachter für Statistik der Deutschen Forschungsgemeinschaft
  • 2008 - 2015: Herausgeber des German Economic Review
  • 2013: Erster Träger der DAGStat Medaille für Verdienste um die deutsche Statistik
  • 2015: Erster Träger des Gerhart-Bruckmann-Preises der Österreichischen Statistischen Gesellschaft
  • Seit 2008: Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künst
  • 2017-2021: Vizepräsident und Sekretar der Klasse IW
  • aktuell: Mitglied des Wissenschaftsrats der Universitätsallianz Metropole Ruhr