Servicenavigation


Sie sind hier:

 

Kontakt

alumni@statistik.tu-dortmund.de

 

Mitgliedschaft

Beitrittsformular

 

 

Termine

05. April 2019

Absolventenfeier

Fortbildungen vom Alumni-Verein

Von Zeit zu Zeit bietet der Alumni-Verein Fortbildungen für seine Mitglieder an. Derzeit ist keine Fortbildung geplant. Kurze Berichte der letzten Fortbildungen sind im Folgenden zu lesen.

 

Einführung in Shiny von Jakob Richter (6. Oktober 2018)

Der Caterer ist gekommen. Das Mittagessen steht in einem Nachbarraum: Kalte Snacks wie Wraps, Börek­stangen und Salate warten auf die Teil­nehmer des Shiny-Kurses, um verspeist zu wer­den. Aber keiner bewegt sich von seinem Com­puter. Viel zu vertieft sind alle, die von Kursleiter M. Sc. Jakob Richter gestellten Aufga­ben zu lösen.

Zweiundzwanzig Lernwillige sitzen bei strahlen­dem Sonnenschein und sommerlichen Tempera­turen an einem Samstag im PC-Raum des CDI, der fas­zinierenderweise nach wie vor nach Teppich­kleber duftet, und lernen heute das R-Paket Shiny kennen. Der Alumni-Verein hatte zu diesem Ein­führungs­kurs eingeladen und jetzt, zur Mittags­zeit, wird klar, dass wohl niemand gekommen ist, um einfach ein kostenloses Mittagessen abzu­stauben.

Und wirklich hat dieser Weiterbildungstag auch mehr zu bieten! Durch gut verständliche Folien, sauberen Beispiel-R-Code und vorbereitete Übungen schafft es der Dozent, jedem in der sehr heterogene Gruppe, in der sich sowohl Bachelor­studentinnen und -studenten als auch Pro­fes­so­rin­nen und Professoren finden, etwas mitzu­ge­ben. Die Möglichkeiten, mit shiny explorative Datenanalyse und dynamische Berichterstattung zu betreiben werden genauso erörtert und ausprobiert wie die interaktive Präsentation von Auswertungsergebnissen und die Möglichkeit der Einbettung in Web-Applikationen. Wir danken Jakob Richter für den gelungene Weiterbildung und hoffen, eine Fortbildung in ähnlichem Format bald wieder anbieten zu können!

 

 

Datenvisualisierung und Pharmacometrics von Andreas Krause (9. Januar 2016)

Am Samstag, den 9. Januar fand in Dortmund eine Weiterbildung des Alumni-Vereins statt. Wir konnten Andreas Krause als Dozenten gewinnen, der die Zuhörerinnen und Zuhörer in zwei Workshops zu den Themen Datenvisualisierung und Pharmaco­metrics mitreißen und begeistern konnte.

Insgesamt 23 Teilnehmer waren angemeldet. Neben Vereinsmitgliedern befanden sich auch interessierte Studierende und Mitarbeiter der Fakultät in der Hörerschaft und einige wenige externe Teilnehmer. Auch wenn nicht alle Teilnehmer für beide Veranstaltungen angemeldet waren, blieben doch alle zum gemeinsamen Essen (Foto von Arno Fritsch) oder kamen dafür extra früher.

So diente die Veranstaltung nicht nur dem Wissenserwerb, sondern auch dem Knüpfen neuer Kontakte. Wir freuen uns sehr darüber, dass dieses Projekt ein solcher Erfolg war und bedanken uns herzlich bei Andreas Krause für die reibungslose Zusammenarbeit und den toll gestalteten Tag! Ebenso herzlich bedanken wir uns bei Dekanin Prof. Dr. Katja Ickstadt für die Möglichkeit, den Computerraum der Fakultät für unsere Veranstaltung zu nutzen, und bei Prof. Dr. Krämer, der uns die Räumlichkeiten seines Lehrstuhls für das gemeinsame Mittagessen zur Verfügung stellte.

 

 

Dozent Andreas Krause begeistert seine Zuhörerinnen und Zuhörer

Foto: Arno Fritsch

 

Beim gemeinsamen Mittagessen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zeit zum Austausch.

Foto: Arno Fritsch