Servicenavigation

Statistik: mehr als Erbsen zählen

Sie sind hier:

Seminar

Foundations of Data Science

im Wintersemester 2019/20



Veranstalter:Dr. Alexander Munteanu
Termine: Freitags12-15 und 15-18 UhrOH14-304
11.10.2019, 10.01.2020, 17.01.2020, 24.01.2020, 31.01.2020


Themen & Literatur

In diesem Seminar befassen wir uns mit statistischen und algorithmischen Grundlagen der Datenwissenschaften. Das Seminar richtet sich nach dem gleichnamigen Buch

  • "Foundations of Data Science"
    von Avrim Blum, John Hopcroft und Ravindran Kannan.
Das Buch ist online auf der Webseite von John Hopcroft verfügbar.

Die zu bearbeitenden Themen entsprechen im Wesentlichen den Kapiteln, wobei längere Kapitel geeignet unterteilt werden.
Mögliche Themen sind u.a.:
  • Geometrie von Daten in hoch-dimensionalen Räumen
  • Singulärwertzerlegung und Unterraumapproximation
  • Random-Walks und Markow-Ketten
  • Zufällige Graphen
  • Maschinelles Lernen
  • Methoden für massive Daten: Streaming, Sketching und Sampling



Anmeldung & Organisation

Die Anmeldung zum Seminar erfolgt bis zum 15. September 2019 ausschließlich per E-Mail an den Veranstalter unter Angabe von Name, Uni-Mail-Adresse und Studiengang.
Die Plätze werden nach Eingang der verbindlichen Anmeldungen vergeben und bei Aufnahme auf die Teilnehmerliste bestätigt.

Das Seminar beginnt mit einer Vorbesprechung in der ersten Vorlesungswoche des Wintersemesters 2019/20. In der Vorbesprechung werden die Themen nach Interessen vergeben.
Im Kollisionsfall entscheidet ein Losverfahren. Das Thema kann einmal in der zweiten Vorlesungswoche getauscht werden, sofern freie Themen (oder Tauschpartner) verfügbar sind.

Im Jahr 2019 finden keine weiteren Präsenztermine statt. Statt dessen werden Beratungstermine nach Bedarf und Absprache angeboten. Die Vorträge finden in den ersten vier Wochen im Januar 2020 statt.



Bewertungskriterien

  • Modulprüfung: Mündlicher Vortrag im Seminar sowie eine schriftliche Ausarbeitung über das entsprechende Thema.
  • Studienleistung: Anwesenheit bei allen Präsenzterminen, aktive Teilnahme an Diskussionen und Feedbackrunden und paarweises Review der Ausarbeitungen.




Letzte Änderung am 11.10.2019