Servicenavigation


Sie sind hier:

Meldungen-Archiv

Statistik im Beruf

28.11.2019 Arne Ring (Head of Biometrics and Statistical Programming, medac GmbH, Wedel)

Titel:  "Pendler zwischen Pharma-Industrie und Universität"

Prof. Dr. Arne Ring hatte als Aktuar in der Rückversicherung begonnen, und war dann in die Pharma-Industrie gewechselt. Nach zwei Stationen an englischen Universitäten arbeitet er derzeit bei der medac in Wedel als Head of Biometrics and Statistical Programming. Regelmäßig betreut er eine Reihe von Masterarbeiten, insbesondere mit dem African Institute of Mathematical Sciences (AIMS), und hat dabei verschiedene afrikanische Staaten besucht. EIn Erfahrungsbericht findet man unter:

www.egms.de/static/de/journals/mibe/2019-15/mibe000195.shtml .

Die aktuelle Anzeige für Praktikanten und Abschlussarbeiten findet sich unter:

www.medac.de/karriere/alle-freien-jobs/jobs/hochschulpraktikant-student-intern/andere/661/

Der Vortrag findet am 28.11.2019 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

 

Tag der offenen Tür

Physik & Musik

Samstag 23. November, 10:30 Uhr Prof. Dr. Claus Weihs

Vom Klang zu Noten und Genres - Was Musik mit Statistik zu tun hat

 

Statistik im Beruf

07.11.2019 Tim Søren Beige (Statistical Analyst, Lowell Finances Service GmbH, Ratingen)

Titel: "Vom Studenten zum Statistiker im Forderungsmanagement der Lowell Group"

Vor einem Jahr hat die Kooperation der Lowell Group mit der TU Dortmund begonnen und ist seit diesem Semester offiziell. Der Vortrag von Tim Søren Beige umfasst daher erstens seinen persönlichen Weg vom Studenten zum Statistical Analyst im Forderungsmanagement der Lowell Group. Zweitens gibt er aber auch Aufschluss über die aktuellen Angebote für Studierende aus statistisch-mathematischen Studiengängen sowie weitere aktuelle Kooperationsprojekte mit der TU Dortmund.

Der Vortrag findet am 07.11.2019 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

Invitation AG DANK autumn workshop

We would like to invite you to the AG DANK autumn workshop.

For further information and the preliminary program please refer to the homepage http://www.gfkl.org/ag-dank-herbsttagung-2019/

If you have any questions or remarks don’t hesitate to contact us.

For registration, please contact us.

We are looking forward to see you in Dortmund next month.

Karsten Lübke und Claus Weihs

E-Mail: karsten.luebke@fom.de, claus.weihs@tu-dortmund.de

 

 

SFB 823 Vortrag

Rethinking control chart design and evaluation

Speaker: William H. Woodall (Department of Statistics, Virginia Polytechnic Institute and State University, USA)

When and where?

Tuesday, October 8, 2019, 4.30 pm, M / E21

 

Einladung zum Workshop Missing Data

In Kooperation mit Prof. Fani Lauermann vom Institut für Schulentwicklungsforschung lädt Prof. Philipp Doebler am 17. Dezember 2019 zum Workshop Missing Data: An Introduction to the Analysis of Incomplete Data Sets von Prof. Tenko Raykov (Michigan State University) ein.

Weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung finden Sie hier.

 

women&work veranstaltet eine kostenfreie virtuelle "Sommer Academy"

Die Veranstalter der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen,bieten am Samstag, 21. September von 12:00-16:00 Uhr eine virtuelle kostenfreie "Sommer Academy" an. Vier kostenfreie Webinare geben Einblicke und weiterführende Impulse zu folgenden Themen:

  • 12:00 - 13:00 Uhr: "Das Kompetenz-Rad - Vier Schlüsselkompetenzen der Zukunft"
  • Industrie 4.0 wird die Arbeitswelt radikal verändern. Kompetenzen,die heute noch gefragt sind, werden in Zukunft nicht mehr unbedingt gebraucht. An deren Stelle treten vier elementare Kernkompetenzen,die in diesem Webinar® vorgestellt werden.
  • 13:00 - 14:00 Uhr: "Frauen führen anders: Mit werteorientierter Führung (in Männerdomänen) überzeugen"
  • Die Kunst der Führung liegt in der Fähigkeit und Bereitschaft von Führungskräften, den eigenen Mitarbeitern Wertschätzung und Leistungsanerkennung auszusprechen und sie zur Zielerreichung zu motivieren. Das Webinar® zeigt, wie das gelingen kann.

  • 14:00 - 15:00 Uhr: "Erfolgreiche Positionierung für Frauen"
  • Frauen müssen sich in der Arbeitswelt noch immer stärker behaupten als Männer und ihre eigenen Erfolge und ihr Können sichtbar machen. Wie diese spezielle Form des "positionierten Selbstmarketings" funktioniert, zeigt dieses Webinar®.
  • 15:00 - 16:00 Uhr: "Wertschöpfung "Ich": Persönliche Stärken kennen und richtig kommunizieren"
  • In der modernen Arbeitswelt, die sich vor allem durch Team-Prozesse und integratives Arbeiten auszeichnet, rückt die Persönlichkeit jedes Einzelnen immer mehr in den Fokus. In diesem Webinar® bekommen die Teilnehmerinnen einen Einblick in die spannende Welt der Persönlichkeit.

Teilnehmen können immatrikulierte Studentinnen und Absolventinnen deutscher und ausländischer Hochschulen. Die Webinar-Sprache ist Deutsch. Die Teilnahme ist unter Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung möglich. Weitere Infos und Anmeldung unter: http://webinar.womenandwork.de