Servicenavigation


Sie sind hier:

Meldungen-Archiv

women&work veranstaltet eine kostenfreie virtuelle "Sommer Academy"

Die Veranstalter der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen,bieten am Samstag, 21. September von 12:00-16:00 Uhr eine virtuelle kostenfreie "Sommer Academy" an. Vier kostenfreie Webinare geben Einblicke und weiterführende Impulse zu folgenden Themen:

  • 12:00 - 13:00 Uhr: "Das Kompetenz-Rad - Vier Schlüsselkompetenzen der Zukunft"
  • Industrie 4.0 wird die Arbeitswelt radikal verändern. Kompetenzen,die heute noch gefragt sind, werden in Zukunft nicht mehr unbedingt gebraucht. An deren Stelle treten vier elementare Kernkompetenzen,die in diesem Webinar® vorgestellt werden.
  • 13:00 - 14:00 Uhr: "Frauen führen anders: Mit werteorientierter Führung (in Männerdomänen) überzeugen"
  • Die Kunst der Führung liegt in der Fähigkeit und Bereitschaft von Führungskräften, den eigenen Mitarbeitern Wertschätzung und Leistungsanerkennung auszusprechen und sie zur Zielerreichung zu motivieren. Das Webinar® zeigt, wie das gelingen kann.

  • 14:00 - 15:00 Uhr: "Erfolgreiche Positionierung für Frauen"
  • Frauen müssen sich in der Arbeitswelt noch immer stärker behaupten als Männer und ihre eigenen Erfolge und ihr Können sichtbar machen. Wie diese spezielle Form des "positionierten Selbstmarketings" funktioniert, zeigt dieses Webinar®.
  • 15:00 - 16:00 Uhr: "Wertschöpfung "Ich": Persönliche Stärken kennen und richtig kommunizieren"
  • In der modernen Arbeitswelt, die sich vor allem durch Team-Prozesse und integratives Arbeiten auszeichnet, rückt die Persönlichkeit jedes Einzelnen immer mehr in den Fokus. In diesem Webinar® bekommen die Teilnehmerinnen einen Einblick in die spannende Welt der Persönlichkeit.

Teilnehmen können immatrikulierte Studentinnen und Absolventinnen deutscher und ausländischer Hochschulen. Die Webinar-Sprache ist Deutsch. Die Teilnahme ist unter Vorlage einer gültigen Immatrikulationsbescheinigung möglich. Weitere Infos und Anmeldung unter: http://webinar.womenandwork.de

 

SFB 823 Vortrag

Bayesian Analysis of Spatial Point Patterns

Speaker: Alan E. Gelfand (Department of Statistical Science, Duke University, Durham, USA)

When and where?

Wednesday, September 11, 2019, 4.30 pm, CDI / 120

 

SFB 823 Vortrag

Employing sampling techniques as variable selection for logic regression

Speaker: Katharina Parry (School of Fundamental Sciences, Massey University, University of New Zealand)

When and where?

Tuesday, August 20, 2019, 4.30 pm, M / E21

 

Minisymposium: Inference for incompletely observed data

Am 12. Juli findet das Minisymposium Inference for incompletely observed data der IBS-Arbeitsgruppe "Nichtparametrische Methoden" statt. Zu diesem laden Prof. Dr. Markus Pauly und Dr. Marc Ditzhaus herzlich ein. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Statistik im Beruf

11.07.2019 Dr. Rainer Klingeler (Partner, CP Consultingpartner AG, Köln) und Daniela Weidner (Senior Consultant, CP Consultingpartner AG, Köln)

Titel: "Anwendungsfelder der Statistik im Risikocontrolling und der Vertriebssteuerung von Banken"

Steuerungsimpulse und Wettbewerbsvorteile können aus der systematischen Analyse der Datenhaushalte der Banken abgeleitet werden. Einfache statistische Modelle aber auch komplexe Machine Learning Modelle können dazu genutzt werden, Vertriebsstrategien kostengünstiger zu gestalten oder Ratingmodelle zu verbessern. Im Vortrag werden Beispielprojekte vorgestellt und erläutert, wie Erkenntnisse aus der Datenanalyse in bankspezifische Fachkonzepte und Kampagnen übersetzt werden können.

Der Vortrag findet am 11.07.2019 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

Statistik im Beruf

04.07.2019 Michael Kirchhof (Masterstudent Statistik, TU Dortmund / Praktikant, BMW, München), Dominik Wittmann (Masterstudent Statistik, TU Dortmund / Masterand, BMW, München) und Thomas Kornas (PhD-Student Maschinenbau, BMW, München)

Titel: "Juicy Needs - Modellierung und Optimierung von Batterie-Prototypen bei BMW"

Lithium-Ionen-Batterien bilden das Rückgrat moderner Elektroautos. Der Produktionsprozess ist allerdings komplex und die Wirkzusammenhänge oft unbekannt. Wir modellieren diesen Prozess, um mittels Produktionsdaten Licht ins Dunkel und unsere Ingenieure zum Staunen zu bringen.

Der Vortrag findet am 04.07.2019 aufgrund des Sommerfestes schon um 15.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

Statistisches Kolloquium Sommersemester 2019

Im Rahmen des Statistischen Kolloquiums hält Herr Prof. Dr. Karsten Lübke (FOM Hochschule, Dortmund) am Dienstag, dem 25.Juni 2019, 16:00 s.t. im Raum M/E21 einen Vortrag mit dem Titel "Teaching Statistics for Data Literacy".

Alle Mitglieder der Fakultät sind herzlich eingeladen!