Servicenavigation


Sie sind hier:

Vor Studienbeginn

Vorkurse

Vor Studienbeginn ist ein Vorkurs Mathematik hilfreich, um den Schulstoff zu wiederholen und die Abläufe an der Universität kennen zu lernen. An der Technischen Universität Dortmund wird ein solcher dreiwöchiger Vorkurs jährlich im September angeboten. Für Studierende des Bachelor-Studiengangs Datenanalyse und Datenmanagement ist zudem der Vorkurs Informatik geeignet, der ebenfalls im September stattfindet.

Die Teilnahme an den Vorkursen ist freiwillig und nicht verpflichtend.

Während der Vorkurse gibt es in der Regel ein Spielecafé für alle Erstsemester der Studiengänge Statistik, Datenanalyse und Datenmanagement oder Datenwissenschaft.

Seit 2015 gibt es vom VRR ein Vorkurs-Ticket.

Für Masterstudierende findet jährlich im September ein dreiwöchiger Vorkurs statt, in welchem statistische Grundbegriffe des Bachelorstudiengangs wiederholt werden. Er richtet sich primär an Masterstudierende in bzw. vor dem ersten Semester, die kein Bachelorstudium an der Fakultät Statistik der TU Dortmund absolviert haben, aber ausdrücklich auch an Studierende, die vor ihrem Masterstudium ihre Statistikkenntinsse auffrischen wollen. Nähre Information dazu sind hier zu finden.

 

Orientierungsphase

Eine gute Gelegenheit, die Mitstudierenden zu treffen, die Uni und die Stadt kennen zu lernen, ausführliche Informationen über die Nebenfächer im Studiengang Statistik zu erhalten, den Stundenplan zusammen zu stellen u.v.m. ist die einwöchige O-Phase (Orientierungsphase), mit der in jedem Wintersemester die neuen Studierenden begrüßt werden. In der Regel findet die O-Phase in der Woche vor Vorlesungsbeginn statt. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des FSR.