Servicenavigation


Sie sind hier:

Kontakt

Fachschaft Statistik
TU Dortmund
Vogelpothsweg 87
44227 Dortmund

fsr@statistik.tu-dortmund.de

Tutorien

Die Fakultät Statistik bietet zu einigen Lehrveranstaltungen Tutorien an. Diese finden im Format einer Sprechstunde, einer Übung oder sogar einer Vorlesung statt. Es gibt während der Vorlesungszeit wöchentlich stattfindende oder gegen Ende der Vorlesungszeit als Blockveranstaltung angebotene Tutorien.

Tutorien sollen euch bei der gezielten Vorbereitung einer Klausur oder mündlichen Prüfung unterstützen. Sie ermöglichen es euch, sich mit dem Stoff noch einmal aus einer anderen Perspektive als in der Vorlesung oder Übung auseinander zu setzen.
Tutorien sollen euch jedoch keineswegs dazu verleiten eure eigenständige Vorbereitung auf die Prüfung zu vernachlässigen und können diese in keinem Fall ersetzen. Sie werden für euch nur dann hilfreich sein, wenn ihr euch in den Tutorien und vor allem darüber hinaus aktiv mit dem Stoff auseinander setzt. Und vor allem sollen Tutorien nicht den regulären Übungsbetrieb einer Vorlesung ersetzen, vorrangige Ansprechpartner sind und bleiben Dozenten und Übungsleiter.

Die Tutorien werden von der Fakultät in Zusammenarbeit mit dem Fachschaftsrat angeboten und in einigen Fällen aus Studiengebühren finanziert (Analysis I und II). Ansprechpartner der Fakultät ist Steffen Müller. Zur Durchführung der Tutorien werden laufend engagierte Tutoren gesucht, aktuelle Stellenausschreibungen finden sich in der HiWi-Stellenbörse und werden zusätzlich in der FS-Info sowie in der Regel per Aushang bekannt gegeben.

Nachfolgend findet ihr eine Übersicht aller angebotenen Tutorien. Die Termine der Tutorien werden in den zugehörigen Vorlesungen angekündigt und ansonsten auch durch Aushänge und über die FS-Info bekannt gemacht.

Analysis I

Von vielen Studienanfängern wird die Vorlesung Analysis I als besonders schwer angesehen. Dies liegt sicherlich nicht zuletzt an der erst zu erlernenden formalen mathematische Schreibweise. Ziel der Tutorien zu Analysis I ist deshalb, Rechen- und Beweisverfahren aus den wichtigsten Themengebieten der Vorlesung in mathematisch korrekter Notation zu üben und so auf die Klausur nach dem Wintersemester vorzubereiten.

Studentische Tutoren aus dem dritten oder höheren Semester stellen dafür in den Tutorien Übungsaufgaben zur Verfügung. Die Teilnehmer bearbeiten diese allein oder in Zusammenarbeit mit anderen und erhalten dabei Hilfestellung durch die Tutoren. Anschließend werden die Lösungen der Aufgaben gemeinsam besprochen.

Die Tutorien finden jedes Wintersemster ab der zweiten oder dritten Vorlesungswoche wöchentlich in kleinen Gruppen von höchstens 15 Teilnehmern statt. Es werden mehrere Tutorien zu unterschiedlichen Zeiten angeboten, so dass hoffentlich jeder Interessierte einen passenden Termin findet. Sie dauern jeweils 1,5 Stunden.

Analysis II

Seit einiger Zeit gibt es auch jedes Sommersemester ein Analysis II - Tutorium, in dem der Tutoriumsstil der Analysis I - Tutorien weitergeführt wird. Meist stehen zwei Termine pro Woche zur Auswahl.

Statistik III

Mit der Vorlesung Statistik III werden die Grundlagen der Test- und Schätztheorie gelegt, welche für das weitere Studium unverzichtbar sind. Ziel des Tutoriums ist es Aufgabentypen zu den verschiedenen Themengebieten der Vorlesung zu üben und damit auf die Klausur nach dem Wintersemester vorzubereiten.

Studentische Tutoren aus höheren Semestern stellen eine Sammlung von Aufgaben zu allen Themengebieten der Vorlesung zur Verfügung. Die Teilnehmer bearbeiten diese allein oder in Zusammenarbeit mit anderen und erhalten dabei Hilfestellung durch die Tutoren. Anschließend werden ihnen Lösungsvorschläge zu diesen Aufgaben zur Verfügung gestellt. Außerdem können allgemeine Fragen zum Vorlesungsstoff gestellt werden.

Das Tutorium findet als Blockveranstaltung an drei Terminen im Januar und Februar statt, welche in der Regel am Wochenende liegen. Diese Termine sind jedoch nicht als Alternativen sondern als zusammengehörig zu sehen, die Aufgaben bieten erfahrungsgemäß ausreichend Beschäftigung für alle drei Termine.

Im Wintersemester 2010/11 wird das Tutorium erstmals als wöchentliche Veranstaltung und nicht als Blockveranstaltung angeboten.

 

Statistik V

Die Vorlesung Statistik V behandelt die Wahrscheinlichkeitstheorie. Ziel des Tutoriums ist es Inhalte aus der Vorlesung verständlich zu machen, die beim ersten Hören in der Vorlesung möglicherweise nicht verstanden wurden.

Ein wissenschaftlicher Mitarbeiter hält das Tutorium in Form einer interaktiven Vorlesung. Es wird der Vorlesungsstoff wiederholt und versucht diesen anhand von zusätzlichen Beispielen verständlich zu machen.

Das Tutorium findet wöchentlich statt und dauert jeweils 1,5 Stunden. Es werden je nach Nachfrage ein oder zwei verschiedene Termine jede Woche angeboten.

 

Weitere Tutorien

Außerdem werden noch die folgenden Tutorien angeboten:

  • Sprachberatung bei Fallstudien- und Seminarberichten, die Sprechstunden finden nach Vereinbarung statt, dazu einfach eine Email an die Sprachberatung schreiben.
  • Vorkurs für Quereinsteiger in einen der Masterstudiengänge der Fakultät (als Blockveranstaltung, jeweils vor Beginn des Wintersemesters)
  • Vektor- und Matrizenrechnung: Das Tutorium wird in Kombination mit den Übungen angeboten.

Nähere Informationen zu diesen Tutorien können beim oben genannten Ansprechpartner der Fakultät und natürlich beim Fachschaftsrat erfragt werden.