Servicenavigation


Sie sind hier:

Prof. Dr. Christine Müller

 

Statistik III - Schätzen und Testen WS 2016/17

Di 10.15 -11.45 Uhr  in EF 50 HS 3   (Beginn 18.10.2016)

Do 12.15-13.45 Uhr in C HS3          

 

Übungen:

Di 12-14 in M/E 21

Di 12-14 in M/E 27

Do 14-16 in M/E 21

Fr 12-14 in M/E 21

 

Extraübung: Do 9.2.2017, 16:00 bis 17:30 Uhr im Gebäude EF. 50, Raum 4.418

 

Tutorium:

Fr 14-16 in M/E 21

 

 

Abgabe der Lösungen: Bis 12 Uhr am Montag in den Briefkasten 134 ab 31.10.16. 

Ausnahme: Erste Abgabe am 25.10.16 vor der Vorlesung am Dienstag in den Briefkasten 134.

 

Die Übungsblätter zur Übung finden Sie hier.

 

Die Datei Statistik_III.pdf enthält ein Skript zur Vorlesung.

Bemerkung 4.3.4 ist doch richtig! Die Bemerkung und das Beispiel dazu in der Vorlesung war falsch. Das richtige Beispiel finden Sie hier.

 

Aufgaben zu den Tutorien:

Blatt 1

Blatt 2

Blatt 3

Blatt 4

Blatt 5

Blatt 6

Blatt 7

Blatt 8

Blatt 9

Blatt 10 (Lösung)

Blatt 11

Blatt 12

Blatt 13

Blatt 14

 

Eine Probeklausur finden Sie hier.

Die Probeklausur wird im Tutorium am 10.02. besprochen.

Die Lösung zur Probeklausur finden Sie hier.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Klausur: Vorrechnen von mindestens 1 Übungsaufgabe und richtige Bearbeitung von mindestens 50% der Übungsaufgaben. Da im Ganzen 140 Punkte in den regulären Übungsaufgaben erreicht werden können, müssen also mindestens 70 Punkte in den Übungsaufgaben erreicht werden. Daneben können dafür in Zusatzaufgaben, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, noch weitere 20 Punkte erzielt werden. Gruppenabgaben bis zu drei Personen sind möglich. Ist jemand ohne Muttersprache Deutsch dabei, kann die Gruppe auch aus vier Personen bestehen. Es wird aber dringend geraten, dass jeder sich intensiv mit den Übungsaufgaben und dem Vorlesungsstoff auseinandersetzt. Diejenigen, die schon einmal zu dieser Klausur zugelassen waren, müssen die Aufgaben nicht mehr lösen. Es wird aber sehr geraten, dass auch sie die Übungsaufgaben bearbeiten. 

 

Klausur:  Montag, 13. Februar 2017, von 11:00 bis 14:00 Uhr in C/HS1, C/HS2, C/HS3 und CT ZE HS 15. Eine Anmeldung dazu muss bis 2 Wochen vorher beim Prüfungsamt erfolgen.

 

Anmeldung zur Klausur: Diese erfolgt sowohl für Studierende der Statistik, Datenanalyse und Datenmanagement, als auch für Studierende anderer Fächer über:
https://umfragen.tu-dortmund.de/index.php/617883/lang-de
Sie können sich zunächst nur zum Haupttermin anmelden. Ab dem 27.02.2016 werden Sie die Möglichkeit bekommen, sich für den Nachtermin anzumelden.

Zu jeder Klausur ist eine Anmeldung bis spätestens 14 Tage vor dem jeweiligen Klausurtermin erforderlich. Eine Abmeldung ist ohne Angabe von Gründen bis zu einem Tag vor Prüfungsbeginn möglich. Diese richten Sie
ggf. an pruefungsamt@statistik.tu-dortmund.de
Ärztliche Atteste werden nur akzeptiert, wenn diese umgehend (Eingang spätestens 7 Tage nach dem Prüfungstermin, nicht per E-Mail)
in der Geschäftstelle eingehen.  Bei nicht fristgerechter Einreichung wird die Prüfung als Fehlversuch gewertet.

 

Aufteilung auf die Hörsäle: (HAUPTKLAUSUR)

  • Nachnamen A bis H: Chemie HS 1 
  • Nachnamen J bis Sa: Chemie HS 2 
  • Nachnamen Sch bis Z: Chemie HS 3 
  • Alle, die sich zu spät eingetragen haben, gehen in irgendeinen der 3 Hörsäle. Sie können aber nur mitschreiben, wenn ein Platz noch vorhanden ist.

 

 

Klausurergebnisse finden Sie hier. Dazu brauchen Sie die Nummer auf Ihrem Namensblatt, das den Sitzplatz bei der Klausur festlegt.

 

Klausureinsicht: Mittwoch, 15. Februar 2017, 17:00 bis 18:00 Uhr, Mathematikgebäude, Raum 748.

 

Wiederholungsklausur: Mittwoch, 29. März 2017, von 9:00 bis 12:00 Uhr im HG II HS 5. Eine Eine Anmeldung dazu muss bis 2 Wochen vorher beim Prüfungsamt erfolgen.

 

Aufteilung auf die Hörsäle: (WIEDERHOLUNGSKLAUSUR)

 

Ergebnisse der Nachklausur finden Sie ab 30.3.2017 hier.

 

Klausureinsicht: Mittwoch, 19. April 2017, 17:00 bis 18:00 Uhr im Mathematikgebäude, Raum 748.

 

Zur Klausur müssen ein Ausweis und der Studentenausweis vorgelegt werden. Elektronische Medien wie Taschenrechner oder Handy dürfen während der Klausur nicht benutzt werden und müssen weggepackt und ausgeschaltet sein.  Als Hilfsmittel sind nur drei auf beiden Seiten handgeschriebene DIN- A4-Blätter erlaubt.  Weitere Hilfsmittel sind nicht erlaubt.