Servicenavigation


Sie sind hier:

Statistik - Master of Science

Überblick

Aufbauend auf dem Bachelorstudium in Statistik wird der 4-semestrige Master-Studiengang Statistik angeboten. Dieser kann sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester begonnen werden. Unter Berücksichtigung der Anforderungen und Veränderungen in der Berufswelt sollen Lehre und Studium den Studierenden die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden vermitteln. Ziel ist die Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, zur kritischen Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnis und zu verantwortlichem Handeln.

Studierende mit einem Bachelor-Abschluss in Datenanalyse und Datenmanagement oder im Bereich der Mathematik können mit Auflagen zugelassen werden. Weitere Ausnahmen sind auf Antrag möglich.

 

Studienaufbau

Die Studierenden des Masterstudiums vertiefen ihre Kenntnisse in mathematischer Statistik durch Wahlpflichtvorlesungen über verschiedene Spezialgebiete (z. B. Nichtparametrische Methoden, Robuste statistische Verfahren oder Regression). Neben der Behandlung zentraler statistischer Verfahren wird auch das eigenständige Arbeiten durch verschiedene Projekte gefördert.

Verschiedene Anwendungsbereiche der Statistik entwickeln zunehmend eine Eigenständigkeit, die sich in einer spezialisierten Terminologie, in speziell adaptierten Methoden und in eigenständigen Organisationsformen ausdrückt. Daher kann einer der Studienschwerpunkte Biometrie, Ökonometrie/Empirische Wirtschaftsforschung, Technometrie und Amtliche Statistik (EMOS - European Master in Official Statistics) gewählt werden. Das Studium kann aber auch ohne Schwerpunkt absolviert werden.

Acht Module (darunter die sechsmonatige Masterarbeit) werden im Hauptfach studienbegleitend, jeweils im Anschluss an die entsprechenden Veranstaltungen, abgeprüft. Hinzu kommen ca. 3 Module inkl. Prüfungen im Nebenfach.

Die Zulassungsvoraussetzungen für den Master-Studiengang sind im § 3 der Master-Prüfungsordnung geregelt. Für die Zulassung ist ein Antrag an das Prüfungsamt an der Fakultät Statistik zu stellen.

 

Weitere Informationen

Informationen zu den Inhalten der Lehrveranstaltungen gibt es in der Prüfungsordnung

 

Anmerkung: Maßgeblich ist jeweils die Prüfungsordnung; die Studienverlaufspläne sind nur eine Darstellung des möglichen Verlaufs.