Servicenavigation


Sie sind hier:

Data Science - Master of Science

Überblick

Der zweijährige Masterstudiengang Data Science baut auf dem gleichnamigen Bachelorstudiengang auf und kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester begonnen werden. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fakultäten für Statistik, Informatik und Mathematik unter Federführung der Fakultät Statistik.

Da sich die Aufgabenbereiche in diesem Arbeits- und Forschungsgebiet beständig und rasch ändern, bietet das Studium eine zeitgemäße Ausbildung sowohl in tiefgehender statistischer und mathematischer Theorie als auch zu aktuellen Methoden und neuen Erkenntnissen. Daher sind die Absolventinnen und Absolventen zu wissenschaftlicher Arbeit befähigt, können wissenschaftliche Erkenntnisse kritisch einordnen und verantwortungsbewusst umsetzen. Die interdisziplinäre Kommunikationsfähigkeit über Methoden und deren Anwendung, insbesondere auf der Schnittstelle zwischen Statistik, Informatik, Mathematik und Anwendungsgebieten, bildet einen Schwerpunkt des Studiengangs.

Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudiengangs in Statistik, Mathematik, Informatik oder verwandten Bereichen können zu diesem Masterstudiengang zugelassen werden (ggf. unter gewissen Bedingungen).

Alle Pflichtveranstaltungen werden in englischer Sprache angeboten, Wahlveranstaltungen in deutscher Sprache sind möglich.

Studienaufbau

Der Studiengang bietet verschiedene Pflicht- und Wahlmodule. Letztere können nach individuellen Interessen aus einem breiten Veranstaltungsangebot gestaltet werden. Durch Praktika, Lehrveranstaltungen zur Projektarbeit sowie die Masterarbeit haben die Studierenden die Möglichkeit, ihre erworbenen Kenntnisse anzuwenden. Die auf Vorkenntnissen aufbauende, vertiefte und erweiterte Ausbildung beinhaltet statistische Theorie, statistisches Lernen, Big Data sowie die Anwendung von Methoden in verschiedenen Gebieten (Fallstudien, Seminare und Wahlveranstaltungen). Ein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Anwendung effizienter Verfahren zur Analyse insbesondere sehr großer Datenmengen. Der zweijährige Studiengang besteht aus elf Modulen einschließlich der sechsmonatigen Masterarbeit.

Perspektiven

Dieser Masterstudiengang bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre Fähigkeit zur wissenschaftlichen Arbeit und ihre methodischen Kompetenzen zu erweitern und zu vertiefen, welche sie im Bachelorstudiengang Data Science oder verwandten Studiengängen grundlegend erworben haben. Sie sind in der Lage, Methoden weiter zu entwickeln und umfassende Projekte der Datenanalyse selbstständig durchzuführen bzw. zu leiten. Die Studierenden werden Experten in diesem Gebiet und sind daher in vielen Arbeitsbereichen sehr gefragt, insbesondere im Umgang mit großen Datenmengen.

Für besonders befähigte Studierende eröffnet der Studiengang die Möglichkeit zur anschließenden Promotion.

Der englischsprachige Studiengang bereitet auf eine internationale berufliche Orientierung besonders gut vor und eröffnet andererseits ausländischen Studierenden die Möglichkeit in Deutschland Fuß zu fassen.

Wichtige Dokumente und weitere Informationen

Die Aufnahme des Masterstudiums ist nur möglich, wenn bestimmte Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Diese und weitere Informationen zur Einschreibung sind hier zu finden.