Servicenavigation


Sie sind hier:

Kontakt

Wenn Sie noch Fragen haben, die hier nicht beantwortet wurden, zögern Sie nicht, uns (vorzugsweise per E-Mail) anzusprechen:

Dortmunder Tag der Statistik (2017)

Herzlich willkommen auf den Seiten zum Dortmunder Tag der Statistik am 14. Februar 2017 der Fakultät Statistik der Technischen Universität Dortmund.

 

Im Februar 2010 haben die Vereinten Nationen erstmals einen weltweiten Tag der Statistik begangen - www.un.org/en/events/statisticsday/. Sie wollten damit zeigen, wie wichtig diese Wissenschaft inzwischen für uns alle ist. Die Fakultät Statistik der TU Dortmund, die einzige ihrer Art im ganzen deutschen Sprachgebiet, greift diese Idee eines Tages der Statistik auf und bietet allen Interessierten einen Tag voller "zufälliger" Überraschungen.

 

In spannenden Veranstaltungen erfahren Sie vieles, was sie noch nicht über Statistik wussten, und alles, was sie schon immer darüber wissen wollten.

 

  • Wir geben Informationen zu unseren Studiengängen und Einblicke in Arbeitswelten.
  • Wir zeigen Ihnen einige der zahlreichen Anwendungsgebiete der Statistik und geben einen Einblick in die Berufspraxis eines Statistikers mit folgenden Vorträgen:

    • Was hat Statistik mit Psychologie zu tun?
    • Kombination von Experimenten: Was ist eine Meta-Analyse?
    • Vom Lottomillionär zur Katastrophenvermeidung: Wie uns Statistik hilft
    • Statistische Musikanalyse
    • Berufspraxis: Zuverlässigkeitssteuerung bei Mercedes-Benz Cars

  • Außerdem laden wir dieses Mal zu den vier folgenden Mitmach-Aktionen am Nachmittag ein:

    • Wie viele Fische sind im Teich? (max. 80 Personen)
    • Von der Stichprobe zur Population: Eine Mitmach-Aktion für Naschkatzen (max. 50 Personen)
    • Interaktive computergestützte live Analyse von Daten aus der angewandten statistischen Beratung (max. 80 Personen)
    • Cola-Zero schmeckt wie Coca - oder doch nicht? Der Dreieckstest zum Nachweis von Geschmacksunterschieden (max. 50 Personen)


Die Veranstaltungen richten sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II und ihre Lehrerinnen und Lehrer, stehen aber natürlich auch allen Interessierten offen. Eine Anmeldung unten ist erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Programm

Das genaue Programm finden Sie hier. Die Informationsbroschüre zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.

 

Veranstaltungsort

Die Veranstaltungen finden im Seminarraumgebäude der Technischen Universität Dortmund im Friedrich-Wöhler-Weg 6 statt.

Die nächste S-Bahn-Haltestelle ist Dortmund Universität der Linie S1, die im 20-Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof Dortmund und Bochum, Essen, Mülheim an der Ruhr, Duisburg und Düsseldorf verkehrt. Mehr Informationen für die Anreise finden Sie hier.

 

Anmeldung 

Bitte melden Sie sich über das Formular an.