Servicenavigation


Sie sind hier:

Meldungen-Archiv

Statistik im Beruf

17.01.2019 Dr. Florian Kruse (Mitgründer und Geschäftsführer, Point 8 GmbH)

Titel:  "Agil und auf Augenhöhe mit der Industrie: Von der Forschung zum Data-Science-Startup"

Der Vortrag schildert Erfahrungen von Data Scientists beim Wechsel in die Industrie. U.a. werden folgende Fragen thematisiert: Wie ist es, als Data Scientist im Maschinenbau / der Industrie zu arbeiten? Worauf kommt es an? Welche Qualifikationen werden gebraucht, womit kann man überzeugen? Zudem werden Einblicke in die Arbeit im Data-Science-Startup gegeben.

Der Vortrag findet am 17.01.2019 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

SFB 876 Vortrag

Title: Contextual Bandit Models for Long- and Short-Term Recommendations

Speaker: Maryam Tavakol, Leuphana University of Lueneburg

When: Jan 10, 2019, 4:15:00 PM

Where: OH 14, E23

Recommender systems aim to capture interests of users to provide tailored recommendations. User interests are often unique and depend on many unobservable factors including internal moods or external events. We present a unified contextual bandit framework for recommendation problems that is able to capture both short- and long-term interests of users. The model is devised in dual space and the derivation is consequentially carried out using Fenchel-Legrende conjugates and thus leverages to a wide range of tasks and settings. We detail two instantiations for regression and classification scenarios and obtain well-known algorithms for these special cases. The resulting general and unified framework allows for quickly adapting contextual bandits to different applications at-hand. The empirical study demonstrates that the proposed short- and long-term framework outperforms both, short-term and long-term models. Moreover, a tweak of the combined model proves beneficial in cold start problems.

 

100 Tage TU Dortmund

Hörsäle, Credit Points, Vorlesungen, Übungen, Seminare, neue Leute und unterschiedliche Fächerkulturen - das Wintersemester 2018/2019 ist im vollen Gange. Sie konnten erste Erfahrungen und Eindrücke sammeln und haben sich an der TU Dortmund eingelebt. Wie haben Sie die ersten 100 Tage an der TU Dortmund und den Start in die Wissenschaft empfunden?

Gemeinsam mit Ihnen möchte das Dortmunder Zentrum Studienstart (DZS) auf Ihren Studienbeginn zurückblicken und Sie beim weiteren Studienverlauf unterstützen.

Wann und Wo? 15. Januar 2019, 14-16 Uhr, CT Zentralbereich HS ZE 15

Mehr Informationen

 

SFB 823 Vortrag

Flexible parametric model for survival data subject to dependent censoring

Speaker: Ingrid Van Keilegom (Université catholique de Louvain, Belgium)

When and where?

Tuesday, December 18, 2018, 4.30 pm, M / E21

 

Statistik im Beruf

13.12.2018 Hildegard Lax (Institut für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (IMIBE), Universitätsklinikum Essen)

Titel:  "Arbeiten als Medizinischer Biometriker / Biostatistiker"

Anhand von Beispielen und Inhalten aus der klinischen Forschung, Epidemiologie und genetischen Epidemiologie werden die Aufgaben eines Medizinischen Biometrikers / Biostatistikers thematisiert. Neben der Betrachtung der beruflichen Perspektive liegt ein weiterer Schwerpunkt des Vortrags auf der Vorstellung verschiedener Stellenbörsen.

Der Vortrag findet am 13.12.2018 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

DFG-Förderung des SFB876 verlängert

Gute Neuigkeiten für den Sonderforschungsbereich 876 (Verfügbarkeit von Information durch Analyse unter Ressourcenbeschränkung): Die Deutsche Forschungsgemeinschaft setzt die Förderung ein drittes mal für weitere vier Jahre fort. Die Fakultät Statistik ist hier in den Projekten A3 (Methoden der Effizienten Ressourcennutzung in Algorithmen des Maschinellen Lernens) und C4 (Regressionsverfahren für sehr große, hochdimensionale Daten) vertreten.

Vollständige Meldung auf der Hauptseite der TU

 

Statistik im Beruf

29.11.2018 Dr. Klaus Friedrichs (Machine Learning Expert, Aptiv, Wuppertal)

Titel:  "Als Statistiker in der Automobilindustrie die Mobilität der Zukunft entwickeln"

In den kommenden Jahren werden Entwicklungen der Elektromobilität und des autonomen Fahrens die Art und Weise unserer Mobilität stark verändern. Vieler dieser Innovationen basieren auf statistischen Klassifikationsverfahren. In dem Vortrag wird der Vorentwicklungsbereich Artificial Intelligence von Aptiv sowie die Arbeit als Machine Learning Entwickler und Projektleiter vorgestellt.

Der Vortrag findet am 29.11.2018 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.