Servicenavigation


Sie sind hier:

Kontakt

Unser Telefon ist nicht regelmäßig besetzt, daher bitten wir um erste Kontaktaufnahme per E-Mail.

 

E-Mail: sbaz@statistik.tu-dortmund.de
Telefon: 0231 / 755 - 3445
Fax: 0231 / 755 - 5919

 

Besucheranschrift

(an der S-Bahn Haltestelle Dortmund-Universität gegenüber der AOK Geschäftsstelle)

SBAZ
Fakultät Statistik
Technische Universität Dortmund
Vogelpothsweg 78
D-44227 Dortmund

 

Postanschrift

(Mathematikgebäude, mit dem großen grünen "tu" auf dem Dach)

SBAZ
Fakultät Statistik
Technische Universität Dortmund
Vogelpothsweg 87
D-44221 Dortmund

Angebote

Das Statistische Beratungs- und Analyse-Zentrum (SBAZ) berät und unterstützt bei allen statistischen Fragestellungen und Problemen. Insbesondere hilft das SBAZ bei

  • der Planung und Durchführung eines Projektes
  • der tabellarischen und grafischen Aufarbeitung des Datenmaterials
  • der Auswahl geeigneter statistischer Methoden und der Durchführung der Analysen sowie
  • der Interpretation der Analyseresultate und der Formulierung der statistischen Ergebnisse.

Der Umfang der Beratung richtet sich nach dem Bedarf. Oft kann schon ein kurzes Gespräch in der Planungsphase sinnvoll sein. Die Beratung kann aus nur wenigen Sitzungen bestehen, kann sich aber auch projektbegleitend über einen längeren Zeitraum erstrecken. Die Beratung kann alle Stufen der Problemlösung in Forschung, Entwicklung und Produktion umfassen.

  • Problemerkennung
  • Problemformulierung und -strukturierung
  • Modellierung: Trennung von Einflussgrößen und Zielgrößen, Modellwahl
  • Stichproben- und Versuchsplanung
  • Datengewinnung durch Experiment oder Erhebung
  • Datenaufbereitung und Überprüfung der Datenqualität
  • Auswahl geeigneter Analysemethoden und Software
  • Univariate und multivariate Datenanalyse
  • Interpretation der Ergebnisse und Schlussfolgerungen
  • Unterstützung bei der Formulierung und Darstellung der Ergebnisse

Andere Beratungs- oder Unterstützungsleistungen können beispielsweise in der Bewertung statistischer Verfahren oder der gezielten Entwicklung statistischer Methoden für spezielle Anforderungen bestehen.