Servicenavigation


Sie sind hier:

Abschlussarbeiten

Für Themen von Bachelor- oder Masterarbeiten, kommen Sie bitte in die Sprechstunde (Dienstags, 10 - 11 Uhr).


Betreute Abschlussarbeiten (seit 2013):

  • Niklas Dombrink: Simulationsstudie zum Effekt von Variablenselektion auf Prognoseintervalle (Bachelorarbeit)
  • Nils Richardt: Thurstonian Modelling bei Unterschiedsprüfungen in der Sensorik (Bachelorarbeit)
  • Marius Merten: Einfluss von Nachwirkungseffekten bei der Auswertung von sensorischen Experimenten (Bachelorarbeit)
  • Felix Waßer: Defense wins championships!(?) Ist die Defensive hauptverantwortlich für den Gewinn eines Titels? Am Beispiel Fußball und American Football (Bachelorarbeit)
  • Phillipp Franken: Vergleich von ML- und Firth-Schätzer im Logistischen Regressionsmodell (Bachelorarbeit)
  • Anja Hünefeld: Logistische Regression: Vergleich des Devianztests mit dem Wald-Test (Bachelorarbeit).
  • Moritz Kohls: Variablenselektion beim Preference Mapping (Masterarbeit).
  • Waldemar Miller: Recovery of Interblock-Information (Bachelorarbeit).
  • Marc Hüsch: Clustering of Wind Power (Bachelorarbeit).
  • Ivan Bakhtin: Zuverlässigkeit der Signifikanztests auf Normalverteilung der Residuen bei hohem Rang der Designmatrix und wenig Beobachtungen (Bachelorarbeit).
  • Boutaina Ounaceur: Varianzschätzung bei Crossover Designs (Diplomarbeit).
  • Katharina Brune: Über die Power des Friedman-Tests bei Bevorzugungsstudien (Bachelorarbeit).
  • Kristin Hauptmann: Epidemiologische Bestimmung der Cr(VI)-Exposition aus Beschäftigungsverläufen (Diplomarbeit).
  • Dominic Batz: Schätzung von Stichprobenumfängen bei unterschiedlichen Arten von Versuchsplänen (Diplomarbeit).
  • Gregory Gleyne Monthé: Die Verteilung des BMIs in einer Stichprobe von Dortmunder Schülerinnen und Schülern in den Jahren 2004 bis 2006 (Bachelorarbeit).
  • Julie Nguimba: Statistische Verfahren zur Prognose der Conversionswahrscheinlichkeit bei Marketingaktionen der Lufthansa Miles & More Credit Card (Diplomarbeit).
  • Marouane Khenafar: Best-Worst Scaling bei sensorischen Daten (Diplomarbeit).