Servicenavigation


Sie sind hier:

Prof. Dr. Christine Müller

 

Qualitätssicherung WS 2012/13

Di  12.30-14.00   M/E 21

Mi  10.15-11.45   Emil-Figge-Str. 91, Raum -1.105 (Untergeschoss), ab November HSG 1.004 (Achtung Raumänderung!)

(Beginn Mittwoch 10. Oktober 2012 wegen Vollversammlung)

 

Materialien zur Vorlesung können Sie unter im Arbeitsraum qs im Elektronic Workspace der TU Dortmund herunterladen.

 

Übungen:

Mi 12-14 CDI 120

Abgabe der Lösungen: vor der Übung beim Übungsgruppenleiter

 

Die Übungsblätter zur Übung finden Sie hier

 

Die Lösung zum letzten Übungsblatt finden Sie hier.

 

Prüfungsleistung: Erfolgreiches Lösen von mindestens 50% der Übungsaufgaben mit mindestens zweimal Vorrechnen und gegebenenfalls mündliche Prüfung.

 

Literatur:

  • Rinne, H., Mittag, H.-J. (1994). Statistische Methoden der Qualitätssicherung. Hanser Fachbuch.
  • Timischl, W. (2002). Qualitätssicherung: Statistische Methoden. Fachbuchverlag.
  • Köchel, P. (1998). Zuverlässigkeit technischer Systeme. Harri Deutsch.
  • Beichelt, F. (1993). Zuverlässigkeits- und Instandhaltungstheorie. Teubner.
  • Meyna, A., Pauli, B. (2010). Zuverlässigkeitstechnik: Quantitative Bewertungsverfahren. Carl Hanser Verlag.
  • Belyaev, Y., Kahle, W. (2000). Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik bei der Analyse von Zuverlässigkeitsdaten. Teubner Skripten zur Mathematischen Stochastik.
  • Allen, T.T. (2006). Introduction to Engineering Statistics and Six Sigma: Statistical Quality Control and Design of Experiments and Systems. Springer.